Header image alt text

Illinoiscenterforthebook

Wenn Sie mehrere Monitore verwenden, kann es lästig werden, wenn Ihre Maus auf den zweiten Monitor rutscht. Die Arbeit und das Spielen werden dadurch beeinträchtigt, da Sie Mühe haben, den Mauszeiger auf dem Hauptmonitor zu halten. In dem Moment, in dem er an den Rand gerät, rutscht er heraus!

Aber wir leben in einer Welt, in der es für fast jedes gängige technische Problem eine Umgehung oder eine unkomplizierte Lösung gibt. Bei diesem Problem ist das nicht anders. Und wir haben die Antworten für Sie.

Wie kann man verhindern, dass die Maus auf den zweiten Bildschirm wechselt?

Methode 1

Sie brauchen nicht weiter zu suchen als Ihre eigenen Windows-Einstellungen. Es gibt einen netten kleinen Hack, den wir gerne mit Ihnen teilen möchten, und der mit der Ausrichtung Ihrer Monitore zu tun hat. Führen Sie die folgenden Schritte aus, und Sie werden wissen, wovon wir sprechen:

Öffnen Sie die Desktop-Einstellungen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop klicken. Wenn Sie Windows 7 verwenden, sehen Sie eine Option für die Bildschirmauflösung. Sie sind beide gleich.
Hier sehen Sie Optionen zum Anpassen Ihrer Anzeige.
Die aktuelle Ausrichtung ist Seite an Seite. Das ist der Grund, warum der Cursor auf den zweiten Monitor geht, wenn Sie auf die Seite gehen.
Klicken Sie auf den zweiten Monitor (in der Regel mit der Bezeichnung 2) und ziehen Sie ihn, um ihn diagonal zu positionieren.
Das war’s! Das Problem ist gelöst. Von nun an springt der Cursor nur dann auf den sekundären Bildschirm, wenn Sie ihn diagonal verschieben. Andernfalls bleibt er nur auf dem primären Bildschirm.

Methode 2

Sie können auch eine alternative Methode verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Cursor dort bleibt, wo Sie ihn haben möchten. Dazu müssen Sie jedoch Anwendungen von Drittanbietern verwenden. Es gibt eine Anwendung namens Dual Monitor Tools, die Sie kostenlos herunterladen können. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie dies nur von der offiziellen Website aus tun.

Nachdem Sie die Software heruntergeladen und installiert haben, sollten Sie die folgenden Schritte durchführen:

Starten Sie die Anwendung über das Startmenü. Sie wird im Hintergrund ausgeführt.
Gehen Sie nun zum Benachrichtigungsfenster und suchen Sie das Symbol. Klicken Sie es an.
Sobald sich die Software öffnet, suchen Sie die Option Cursor auf der linken Seite und wählen Sie darunter Allgemein.
Auf der rechten Seite sehen Sie mehrere Optionen. Suchen Sie die Option Cursor auf dem Bildschirm sperren und wählen Sie daneben Ändern.
Daraufhin wird ein weiteres Fenster angezeigt. Wählen Sie hier Diese Tastenkombination aktivieren und weisen Sie ihr eine Tastenkombination zu.
Wählen Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.
Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Cursor auf dem Hauptbildschirm bleibt, wenn Sie keine der Hotkeys drücken.

Hier sollten Sie darauf achten, dass die Hotkeys beim Start nicht aktiviert werden. Gehen Sie dazu im gleichen Fenster unter Cursor > Allgemein auf die Option Standardcursormodus beim Starten am unteren Rand des Fensters. Daneben wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie Cursor auf dem Bildschirm sperren und speichern Sie die Einstellung. Das war’s auch schon!

So ändern Sie das Tastaturlayout unter Windows 10

Posted by admin on 18. Oktober 2021
Posted in Windows 10 

Benötigen Sie zusätzliche Tastaturlayouts unter Windows 10? In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen die Schritte, um diese Aufgabe zu erledigen.

Obwohl Windows 10 bei der Einrichtung einer neuen Installation die Möglichkeit bietet, mehrere Tastaturlayouts zu konfigurieren, können Sie jederzeit Layouts hinzufügen oder entfernen, wenn Sie nicht die richtige Option ausgewählt haben oder Sie nun in einer anderen Sprache tippen müssen.

Normalerweise ist es selten, dass Sie die Eingabeeinstellungen ändern müssen, aber es ist nicht ungewöhnlich. Manchmal müssen Sie beispielsweise zum spanischen Layout wechseln, um Wörter zu schreiben, die Sonderzeichen wie „Ñ“ enthalten, oder Sie bevorzugen ein anderes Layout, wie z. B. das US-Dvorak.

Was auch immer der Grund sein mag, Windows 10 enthält einfach zu verwaltende Einstellungen zum Hinzufügen, Entfernen und Ändern von Layouts für Hardware- und Touch-Tastaturen.

In dieser Windows 10-Anleitung führen wir Sie durch die Schritte zum Hinzufügen, Ändern und Entfernen von Tastaturlayouts in Ihrer aktuellen Einrichtung.

So fügen Sie unter Windows 10 ein Tastaturlayout hinzu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um unter Windows 10 eine neue Tastaturbelegung hinzuzufügen:

Öffnen Sie die Einstellungen.
Klicken Sie auf Zeit & Sprache.
Klicken Sie auf Sprache.
Wählen Sie unter dem Abschnitt „Bevorzugte Sprachen“ die Standardsprache aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.

Klicken Sie unter dem Abschnitt „Tastaturen“ auf die Schaltfläche Tastatur hinzufügen.
Wählen Sie das neue Tastaturlayout aus, das Sie verwenden möchten.

Wiederholen Sie die Schritte Nr. 6 und 7, um weitere Layouts hinzuzufügen.
Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das neue Tastaturlayout dem Gerät hinzugefügt, und Sie können mithilfe der folgenden Anweisungen zwischen ihnen wechseln.

So ändern Sie das Tastaturlayout unter Windows 10

Der Vorgang zum Ändern des Layouts ist zwar einfach, aber durch die Umstellung werden einige Tasten der Tastatur neu konfiguriert, was bedeutet, dass die Tasten je nach Ihrer Konfiguration möglicherweise ein anderes Zeichen drucken.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zwischen den Tastaturlayouts von Windows 10 zu wechseln:

Klicken Sie auf das Symbol für die Eingabeanzeige in der unteren rechten Ecke der Taskleiste.
Wählen Sie das alternative Layout aus.

Wiederholen Sie die Schritte Nr. 1 und 2, um zum Standardlayout zurückzukehren.
Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie mit dem neuen Tastaturlayout tippen.

Aktivieren der Eingabeanzeige

Wenn die Eingabeanzeige in der Taskleiste nicht verfügbar ist, können Sie sie über die Einstellungen-App aktivieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Eingabeanzeige in der Taskleiste zu aktivieren:

Öffnen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf Personalisierung.
Klicken Sie auf Taskleiste.
Klicken Sie unter dem Abschnitt „Benachrichtigungsbereich“ auf die Option Systemsymbole ein- oder ausschalten.

Schalten Sie den Kippschalter für die Eingabeanzeige ein.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Symbol im Infobereich der Taskleiste angezeigt, so dass Sie die verfügbaren Layouts sehen und zwischen ihnen wechseln können.

Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Windows-Taste + Leertaste verwenden, um schnell zwischen den verfügbaren Tastaturlayouts zu wechseln.

So entfernen Sie die Tastaturbelegung unter Windows 10

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Tastaturbelegung unter Windows 10 zu entfernen:

Öffnen Sie die Einstellungen.
Klicken Sie auf Zeit & Sprache.
Klicken Sie auf Sprache.
Wählen Sie unter dem Abschnitt „Bevorzugte Sprachen“ die Standardsprache aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.

Wählen Sie unter dem Abschnitt „Tastaturen“ die gewünschte Tastatur aus der Liste aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Entfernen“.

Wiederholen Sie die Schritte Nr. 6 und 7, um weitere Layouts zu entfernen.
Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Layout für die von Ihnen ausgewählte Tastatur vom Computer entfernt.