Header image alt text

Illinoiscenterforthebook

De beroemde Canadese astronaut en fan van de blokkettechnologie Chris Hadfield werd eigenaar van de eerste bitcoins in zijn leven en ontving deze symbolisch van een ruimtesatelliet die zich op 35.000 km van de aarde bevindt.

Het evenement werd uitgezonden tijdens de Asia Blockchain Summit 2020 die vorige week werd gehouden. De $100 BTC-transactie werd afgehandeld door Pixelmatic Corona Millionaire CEO en Director of Strategic Development bij Blockstream Samson Mow.

Mow gebruikte de Blockstream Satellietdienst om bitcoins te versturen. Meestal worden de transacties die met de hulp van BTC worden uitgevoerd eerst naar de mempool gestuurd, waardoor gebruikers zelfs zonder internet kunnen synchroniseren met het Bitcoin-netwerk.

In dit geval is de dienst echter zo opgezet dat een transactie uitsluitend vanuit de ruimte wordt uitgevoerd vanaf een zendknooppunt naar drie Blockstream-satellieten in een geosynchrone baan (Telstar 11N, Galaxy 18, Eutelsat 113).

Het signaal werd verzonden naar gebruikers op verschillende continenten die de transactie doorgaven aan de Bitcoin-blokketen via het aardse internet. Aanvankelijk verscheen de invoer in de block explorer, en pas daarna kwamen de bitcoins in de portemonnee van Chris Hadfield terecht.

De astronaut kon zijn emoties niet „tegenhouden“ en noemde het incident „magisch“.

De gepensioneerde Canadese luchtmachtkolonel en voormalig ISS-commandant Hadfield bezochten de ruimte drie keer in 1995, 2001 en 2013. Hij stond wereldwijd bekend om zijn optreden op het ISS van de „space“ hit van David Bowie’s Space Oddity.

Jäljellä oleva raha: Tämä ei ole hyvä Bitcoinille

Posted by admin on 19. Juli 2020
Posted in Bitcoin 

„Tällä“ en tarkoita keskitetysti hallittuja tietokantoja, jotka ovat alttiita hyökkäyksille, ongelma, jonka korosti tämän viikon massiivinen Twitter-hakkerointi .

Tarkoitan vielä huonomman julkisuuden meta-ongelmaa, jossa sana Bitcoin Code liittyy jälleen petoksiin ja epämiellyttävään käyttäytymiseen, kuvaan, jota kryptovaluutan puolustajat pyrkivät jälleen välttämään. Tämä ongelma edistää epäsuorasti, mutta suuresti julkisen vallan jatkuvaa painostusta salausvaluutta-alan sääntelyn rajoittamiseksi, mikä haittaa alan innovaatioita ja sen näkymiä tuoda positiivista muutosta rikkoutuneeseen rahoitusjärjestelmään.

Aiheeseen liittyvä ongelma on, että Crypto Twitter on kaikukammio

Se on liian älykäs omaan hyväkseen. Tuossa nörttiä pesämielessä muodolla ei ole merkitystä. Kyse on sisällöstä

Luet rahaa Reimagined , viikoittain katsomaan teknisiä, taloudellisia ja sosiaalisia tapahtumia ja suuntauksia, jotka ovat määrittämässä uudelleen suhdettamme rahaa ja muuttaa maailmanlaajuisen rahoitusjärjestelmän. Voit tilata tämän ja kaikki CoinDeskin uutiskirjeet täältä .

„Bitcoin ei ole rikos, se on vain koodi.“

„Hakkeri avaa silmät keskitetyn järjestelmän virheisiin.“

„Hajauttaminen on nyt väistämätöntä.“

Voi, kuinka haluan, että nuo normit, jotka on toistuvasti ilmaistu Twitterissä tällä viikolla, olisivat normaalien imeytyneitä. Valitettavasti näin ei ole.

Blockstackin toimitusjohtaja Muneeb Ali asetti kahdessa peräkkäisessä twiitissä haasteen sen välillä, minkä pitäisi olla ja mikä valitettavasti tulee olemaan.

Voivatko Twitterin puolustuksen näyttävät rikkomukset lopulta vakuuttaa ihmiset luopumaan keskitetyistä Internet-ympäristöistä, jotka hallitsevat heidän tietojaan? Voi olla. Mutta monet valtavirrasta jakavat New York Magazine -lehden Josh Barron näkemykset, jotka väittivät huonosti, että hakkerointia ei olisi tapahtunut, jos kieltäisimme kryptovaluutat.

Barro on älykäs, vaikutusvaltainen kolumnisti, jota kunnioitetaan poliittisen kuilun molemmin puolin. On haitallista kutsua häntä mahdolliseksi kommunistiseksi ”muurahaiseksi”, kuten tämä salaus Twitterin jäsen teki monien muiden halventavien kommenttien rinnalla. Se ilmaisee enemmän kritiikistä kuin kritiikistä, auttaen säilyttämään kryptoyhteisön negatiiviset stereotyypit.

Paljon parempaa vastausta sai Ideo CoLabin Ian Lee , joka korosti Barron virhettä sekoittaessa tekniikka rikokseen.

Mutta sosiaalisen median aikakaudella tällainen rakentava vivahdus eksyy ad hominem -hyökkäysten meluun ja houkuttelevaan.

Se on ongelma, koska Twitter on voimakas tekijä julkisessa keskustelussa. Keskustelun suorituksella – muodolla ja sisällöllä – on merkitystä yleisen mielipiteen kehittymiselle.

Ja sillä on merkitystä, koska yleinen mielipide vaikuttaa sääntelyyn, mikä puolestaan ​​voi estää innovaatioita.

DeFi ristitukissa?

Tämä tapahtuu keskellä merkkejä siitä, että Yhdysvaltain sääntelijät keskittyvät joihinkin innovatiivisempiin salauksen rahoituksen suunnitteluprojekteihin.

Maanantaina uutiset levisivät siitä, että arvopaperi- ja pörssikomissio sekä hyödykkeiden ja futuurien kauppakomissio olivat pakottaneet kaksi erillistä järjestelyä, kummankin arvoltaan 150 000 dollaria, Abra Globalista, joka on salaustekniikkaan perustuva synteettisten digitaalisten omaisuustuotteiden tarjoaja.

Abra, jonka joukossa American Express ja intialainen miljardööri Ratan Tata on sijoittajiensa keskuudessa, on jo kauan pidetty yhtenä salausteollisuuden innovatiivisimmista yrityksistä. Se käynnistettiin vuonna 2014, ja se oli sitten radikaali idea krypto-collateeritud synteettisestä stabiilirahasta, joka mahdollistaisi vertaislähetykset Yhdysvalloista Filippiineille. (Abra ei tarjonnut käyttäjille todellista rahamerkkiä, mutta sopimus, joka antaa heille oikeudet kiinteän dollarin arvoiseen taustalla olevaan bitcoiniin, sopimukseen, joka saatiin aikaan edistyneillä suojaustekniikoilla ja käyttämällä välittäjävapaa Bitcoin-blokkiketjua ratkaisuna kerros.)

Äskettäin Abra käytti samaa synteettisen omaisuuden mallia tarjotakseen johdannaisen kaltaisia ​​sijoituskohteita, jotka eivät sisällä säilöönottoa, erilaisille omaisuuserille, mukaan lukien sekä salausmerkit että perinteiset rahoitusinstrumentit. Itse asiassa se antoi kenelle tahansa maailmassa mahdollisuuden tehdä minkä tahansa kokoisia vedonlyöntejä Yhdysvaltain osakkeiden ja joukkovelkakirjojen suuntaan.

Se sai Abra vaikeuksiin. SEC päätti tarjota ”arvopaperiperusteisia vaihtosopimuksia”, jotka estävät sitä myymästä yhdysvaltalaisille asiakkaille, joita ei luokiteltu akkreditoiduiksi sijoittajiksi. Vaikka Abra ryhtyi toimiin suojatakseen Amerikan markkinoita tuotteistaan, sääntelijät katsoivat, että se ei ollut tehnyt tarpeeksi.

Sakot eivät ohita Abraa, jolla on kasvava globaali asiakaskunta. Mutta toiminta korostaa salausyritysten haasteita, jotka tekevät innovatiivisia asioita Yhdysvalloissa, kun taas SEC on edelleen hieman vihamielinen asenne. (CFTC on yleensä ottanut mukautuvamman suunnan kryptovaluuttainnovaatioihin. Sen entinen puheenjohtaja Christopher Giancarlo ajaa nyt Yhdysvaltojen hallituksen velvollisuutta omaksua digitaalisen dollarin merkitty versio .)

Erityisesti hajautetun rahoituksen tai DeFi- liikkeen riskejä on . Abra ei ole muodollisesti DeFi-palveluntarjoaja, mutta sen malli – joka käyttää taustalla olevia kryptovaluuttoja vakuutena vakauden ja lohkoketjujen tarjoamiseksi välittäjättömälle, pienikitkaiselle selvitysraiteelle – jakaa samankaltaisuuksia tämän kasvavan teollisuuden kanssa.

Ei ole syytä olettaa, että DeFi-johtajat, kuten MakerDAO ja Compound, rikkovat arvopapereita, johdannaisia ​​tai rahansiirtolakeja. Mutta voit lyödä vetoa, että Washingtonin sääntelijät näkevät nyt toimialan, joka tuo palveluita, kuten vakuudellista luotonantoa ja korkotason vertailua (perinteisesti erittäin säänneltyjen rahoituslaitosten alue) hajautettuun asemaan.

DeFi-teollisuus oli ehkä liian pieni, jotta se olisi asiasta sääntelijöille ennen tätä. Mutta vaikka DeFi-sopimuksiin nyt lukittu 2,6 miljardin dollarin arvo on edelleen vain murto-osa biljoonaa perinteisillä lainamarkkinoilla, se on nyt riittävän suuri päästäkseen sääntelyviranomaisten tutkoihin.

3 Schnipsel, um Ihren Tag zu beginnen

Posted by admin on 25. Juni 2020
Posted in Krypto 

3 Schnipsel, um Ihren Tag zu beginnen: SEBAs Bitcoin-Produkt, Craig Wright vor Gericht, und mehr

Craig Wright, der selbsternannte Satoshi Nakamoto, mag gerade einen kleinen Sieg vor Gericht verzeichnet haben, nachdem ein US-Bezirksrichter im Fall Kleiman gegen die Sanktionierung des mutmaßlichen Schöpfers von Bitcoin entschieden hatte. Kleimans Rechtsbeistände hatten das Gericht laut Bitcoin Circuit gebeten, Wright zu sanktionieren, anstatt zum Prozess überzugehen, und argumentierten, Wright habe sich des Meineids, der Fälschungen und des Justizmissbrauchs schuldig gemacht.

Richterin Beth Bloom gab zwar zu, dass Kleimans Anwälte einige ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Glaubwürdigkeit von Wright geäußert hatten, entschied jedoch, dass die Geschworenen am besten geeignet seien, um im Prozess als Faktenfinder aufzutreten.

Interessanterweise hat die Richterin auch Craig Wright erlaubt, einen Sachverständigen, einen klinischen Psychologen, zu präsentieren, der, wie Wright behauptet, bei dem nChain-Chefwissenschaftler eine Form von Autismus diagnostiziert hat. Vielleicht eine Möglichkeit, sich gegen Angriffe zu schützen, die sich auf seine widersprüchlichen Zeugenaussagen berufen?

Globale Stablecoin-Ängste überbewertet

Als Facebook 2019 das Waage-Projekt ankündigte, während viele in der Krypto-Gemeinschaft mit Interesse zusahen, gerieten die Regierungen in Panik. Für Politiker und Finanzgurus auf der ganzen Welt wurde die Waage von Facebook als eine Bedrohung angesehen, als ein Instrument, das die finanzielle Souveränität eines Landes untergraben könnte.

Unnötig zu sagen, dass das nicht funktionierte, weshalb Facebook später ein neues Whitepaper veröffentlichte, um die Bedenken zu zerstreuen. Das ist jedoch nicht geschehen.

Interessanterweise könnte nach Ansicht zweier Ökonomen des U.S. Federal Reserve Board eine durch einen Mehrwährungskorb gestützte Stablemünze wie die Waage von Facebook ihre eigenen Vorteile haben, wobei die beiden mit Hilfe von Wirtschaftsmodellen argumentieren, dass solche Stablemünzen in bestimmten wirtschaftlichen Szenarien für die Konsumenten von Nutzen sein können.

Das fragliche Papier fügte außerdem hinzu, dass sich eine solche so genannte globale Stablecoin nicht zu einer international dominierenden Währung entwickeln wird, da die Währungen in ihrem Korb auch anfällig für Handelsschocks und andere Volatilitäten sein werden.

Das neue Bitcoin-Produkt von SEBA

Die kryptofreundliche SEBA-Bank der Schweiz ist seit einiger Zeit in den Nachrichten, wobei die Institution bei kryptozentrischen Entwicklungen im Land oft an der Spitze steht. Sie ist wieder in den Nachrichten, nachdem sie ein neues Bitcoin-Produkt für ihre Anleger angekündigt hat, eines, das den Anlegern helfen wird, eine gewisse Rendite zu erzielen.

Das als „Doppelwährungszertifikat“ bezeichnete Produkt ist an den BTC/USD-Wechselkurs gebunden, wobei dasselbe zu einem diskontierten Kurs an Investoren bei Bitcoin Circuit ausgegeben wird. Es ist zu beachten, dass dieses Produkt bis zur Fälligkeit gehalten werden muss, wobei in seinem Factsheet vermerkt ist, dass die Frage, ob ein Anleger eine Rendite erzielt oder Verluste erleidet, vom Wert von Bitcoin im Vergleich zu seinem Ausübungspreis nach einer 3-wöchigen Periode abhängt.

Die Bank, die nun Kunden in Ländern wie Singapur, Deutschland, Italien und Frankreich bedient, hatte bereits im Dezember den SEBA Crypto Asset Select Index eingeführt, einen risikooptimierten Index, der den breiteren Markt für Krypto-Investitionen berücksichtigt.

In einem neuen Bericht sagt die Deutsche Bank bedrohlich, dass die Wahrscheinlichkeit einer Katastrophe weitaus schlimmer ist als die jüngste Pandemie in den nächsten zehn Jahren. Mindestens eines der Szenarien könnte Bitcoin ein Ende setzen.

Kommt in den nächsten zehn Jahren ein weiteres, noch verheerenderes Black Swan-Ereignis?
Bitcoin und der Rest des Kryptowährungsmarktes schienen bereit zu sein, Anfang 2020 einen neuen Aufwärtstrend einzuleiten. Mehrere Indikatoren deuteten auf die Anfänge eines neuen Krypto-Bullenmarktes hin, doch dann kam mit dem plötzlichen Ausbruch der Pandemie ein Ereignis mit schwarzen Schwänen.

Die Märkte fielen und die Anleger gerieten in Panik, weil sie die schlechtesten Ergebnisse befürchteten

Die Arbeitslosenquoten sind in die Höhe geschossen, und links und rechts wurden Konjunkturgelder hier gedruckt, um die Wirtschaft vor einer Rezession zu retten, was die Märkte weiter aufrüttelt.

Die Aktien gingen von Allzeithochs zum Abschluss des Quartals mit den schlimmsten Verlusten aller Zeiten. Der Bitcoin-Preis fiel von über 10.000 USD auf unter 4.000 USD.

So schlimm die Auswirkungen auf Bitcoin auch waren, es ist nichts im Vergleich zu einer potenziellen Katastrophe, vor der die Deutsche Bank warnt, die innerhalb des nächsten Jahrzehnts eintreten und Bitcoin und die meisten anderen Formen elektronischer Zahlungen vollständig töten könnte.

Eine schwere Sonneneruptionskatastrophe könnte Bitcoin töten und die aktuelle Pandemie wie einen Spaziergang im Park erscheinen lassen
Das Leben und die Gesellschaft, wie sie genannt wurden, hörten sofort auf zu existieren, sobald die Sperrung begann. Der Systemschock für die Konsumgewohnheiten war enorm.

Dies hat zu einer dramatischen Verlagerung zur Fernarbeit und zur Abhängigkeit von digitalen Zahlungsmethoden geführt. Infolgedessen sind digitale Zahlungen aller Art gewachsen. Sogar VISA sagt, dass die Akzeptanz in Lateinamerika zugenommen hat, wo Menschen ihre ersten digitalen Einkäufe tätigen, während sie zu Hause festsitzen.

die Benutzer bei Bitcoin Era

In einigen kleineren Gebieten ohne Bankinfrastruktur erfüllt Bitcoin diese Rolle gut

Da der Virusausbruch weiter übertragen werden kann, indem man auf der Oberfläche von Papiergeld lebt, haben digitale Zahlungen eine Widerstandsfähigkeit gezeigt, die Fiat nicht erreichen kann.

Dieser Widerstand könnte jedoch nichts bedeuten, wenn eines der vier Szenarien, von denen die Deutsche Bank sagt, dass jede dritte Chance innerhalb der nächsten zehn Jahre besteht. Jedes der vier Szenarien ist weitaus verheerender als die aktuelle Pandemie – und sehen Sie sich die Auswirkungen an, die es verursacht hat.

Unter den Worst-Case-Szenarien prognostiziert die Deutsche Bank entweder einen schweren Influenza-Ausbruch, einen globalen Krieg, einen „global katastrophalen“ Vulkanausbruch oder das Schlimmste für Bitcoin, eine Sonneneruption.

Die letzte schwere Sonneneruption ereignete sich 1859, und die Wahrscheinlichkeit besagt, dass die Erde für eine andere längst überfällig ist.

Die Deutsche Bank sagt, dass dies sogar noch wahrscheinlicher ist als ein weiterer Krieg, selbst wenn die Spannungen in den USA und China in den letzten Wochen überhand genommen haben und weiterhin mit dem Finger darauf hingewiesen wird, wer für die aktuelle Pandemie verantwortlich ist.

 

Ein Spezialist für Bitcoin Billionaire im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und ein Unternehmen für Gesundheitsdaten haben sich zusammengetan, um eine Lösung zur Bekämpfung der Pandemie zu erarbeiten, die den europäischen Datenschutzgesetzen entspricht.

Am 17. April gaben das IoT-Blockkettenunternehmen Ubirch und die an der Nasdaq notierte Centogene ihre Partnerschaft für eine Lösung zur sicheren Verwaltung der Ergebnisse massiver COVID-19-Tests bekannt.

Die von der EU finanzierte Arbeitsgruppe wird untersuchen, wie Blockchain als Antwort auf COVID-19 helfen kann

Volkmar Weckesser, CIO von Centogene, der bis heute epidemiologische, phänotypische und genetische Daten von 500.000 Patienten weltweit gesammelt hat, sagte dies in Kombination mit dem Blockchain-Portal von Uirch:

„Testergebnisse [SARS-CoV-2] können überall manipulationssicher abgerufen werden ─, was zu einer Rückkehr zur Normalität führt.

Online-Glücksspiel

Das Recht auf Privatsphäre im Zeitalter des Coronavirus

Die globale Coronavirus-Krise hat viele Befürworter des Datenschutzes dazu veranlasst, auf die Chain of Custody als ein Schlüsselinstrument im technologischen Arsenal hinzuweisen, das eine übermäßige Reichweite der staatlich geführten Bioüberwachung verhindern kann.

Die Sammlung und Analyse von Massendaten scheint der Schlüssel zur Bewältigung der Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu sein, und verschlüsselte Chain-of-Block-Systeme können dazu beitragen, die schlimmsten Auswirkungen der Überwachung auf die Privatsphäre des Einzelnen abzuschwächen, insbesondere wenn es sich um sensible Gesundheitsdaten handelt.

Spanische Forscher versuchen vorherzusagen, wie sich COVID-19 mit einer Blockkettenanwendung entwickeln wird

Es gibt jedoch seit langem Debatten darüber, wie die Blockkettentechnologie mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) zusammenwirkt, einem historischen Rechtsrahmen für den Schutz personenbezogener Daten in der Europäischen Union, der im Mai 2018 in Kraft trat.

Die öffentlichkeitswirksamen Grundsätze des GDPR, wie das Recht auf Opt-out und die anderen weitreichenden Anforderungen, die die Gesetzgebung den EU-Unternehmen auferlegt, haben die Frage aufgeworfen, ob Blockkettennetze, die besonders unveränderlich sind und daher keine Daten löschen, mit dem Rahmenwerk vereinbar sein können.

Frei Spiele

Posted by admin on 15. Mai 2020
Posted in Casino 

Vergleichen Sie die besten Online-Freispielangebote ohne Einzahlungspflicht Mai 2020 und spielen Sie noch heute kostenlos. Nutzen Sie die täglich aktualisierte Liste, um sich für Freispiele anzumelden, bei denen Sie nach einer einfachen Registrierung echtes Geld gewinnen und alle Ihre Gewinne behalten können. Die oberste Liste zeigt Ihnen genau, wo Sie bei Ihren Lieblingsspielen mit verfügbaren Echtgeldpreisen in die Action einsteigen können. Alles, was Sie tun müssen, ist sich anzumelden und zu registrieren, und Ihrem Konto werden Ihre Freirunden sofort gutgeschrieben.

Arten von Freispielen

Es gibt 2 Haupttypen von Freispielangeboten:

  1. keine Einzahlungsfreirunden bei der Registrierung- Diese sind besonders beliebt, da eine Einzahlung nicht erforderlich ist und Sie sich nur registrieren und ein Konto einrichten müssen. Ein Angebot ohne Einzahlung ist eine großartige Möglichkeit, ein Casino und seine Spiele auszuprobieren, ohne echtes Geld zu riskieren. Häufiger, als das nicht der Fall ist, ist jede Art von Gratis-Bonus mit Bedingungen und Konditionen verbunden, die eine Obergrenze für Gewinne festlegen oder die Erfüllung bestimmter Bedingungen erfordern, bevor eine Auszahlung möglich ist. Ein Beispiel ist, dass eine Einzahlung getätigt werden muss, damit Freispielgewinne freigegeben werden können.
  2. Freirunden Einzahlungsbonus – Normalerweise sind diese Freirunden Teil eines Einzahlungs-Spielbonus, wobei ein Teil des Bonus zusätzliches Bargeld zum Spielen gewährt und der andere Teil aus einer Anzahl von Freirunden besteht. Die Freirunden in einem solchen Bonus könnten mit höheren Durchspielbedingungen verbunden sein als der Bargeldanteil. – Normalerweise werden diese Freirunden Teil eines Einzahlungsspielbonus sein, wobei ein Teil des Bonus zusätzliches Bargeld zum Spielen gewährt und der andere Teil aus einer Anzahl von Freirunden besteht.

Achten Sie bei der Auswahl eines anzunehmenden Angebots darauf, dass Sie in der Lage sind, echtes Geld zu gewinnen und auch alle Ihre Gewinne behalten und abheben können.

Natürlich ist der Gewinn, wie es in der Natur des Glücksspiels liegt, nicht garantiert, auch nicht mit Gratis-Spin-Boni. Denken Sie auch daran, dass Freispiel-Angebote in der Regel mit bestimmten Wettanforderungen oder anderen Einschränkungen verbunden sind, die ihr Gewinnpotenzial einschränken, lesen Sie also unbedingt die Geschäftsbedingungen.

Gewinnen Sie kostenlose Gewinnchancen auf Ihre Lieblingsspielautomaten

Spieler haben die Möglichkeit, kostenlose Gelegenheiten zu erhalten, um an einigen der heißesten Online-Slots von heute zu gewinnen, dank Freispielaktionen ohne Einzahlung, wie die, die wir hier aufgelistet haben. Die Idee ist einfach: Sie können beliebte Titel in einem neuen Online-Casino spielen, und wenn Sie das richtige Timing haben und einige Gewinne abholen, dann werden diese Gewinne Ihrem Konto direkt gutgeschrieben.

Es ist nicht gerade intuitiv, genau zu verstehen, wie und warum diese Werbeaktionen funktionieren und wie Sie den besten Nutzen daraus ziehen können, aber wir werden Sie durch alles, was Sie darüber wissen müssen, führen, damit Sie mit einer kostenlosen Möglichkeit, große Gewinne zu erzielen, an der Aktion teilnehmen können.

Freispiel-Angebote erklärt
Diese Freispielangebote sind an keine Bedingungen geknüpft. Sie können wirklich reales Geld gewinnen und sich diese Gewinne auszahlen lassen, ohne jemals eine Einzahlung vornehmen zu müssen.
Nachdem das gesagt wurde, gibt es einige Bedingungen, die Sie befolgen müssen. Auch wenn sie von Standort zu Standort und von Angebot zu Angebot unterschiedlich sind, haben wir unten zusammengefasst, wie sie in der Regel funktionieren.Sie fragen sich also vielleicht, was für das Casino dabei herausspringt, wenn es nur Chancen auf den Gewinn von Gratisgeld verschenkt. Die Antwort ist, dass sie davon ausgehen, dass genügend Spieler ihre Spiele genug genießen werden, um Einzahlungen zu tätigen, um noch etwas mehr zu spielen, dass es aus geschäftlicher Sicht Sinn macht.

Letztendlich ist es eine Win-Win-Situation: Die Spieler erhalten mehrere Gratis-Gelegenheiten, um ausgezahlt zu werden, und das Kasino bekommt mehr Augen auf ihre Spiele.

Wie einzahlungsfreien Spin-Casino-Aktionen funktionieren

Zuallererst möchten wir darauf hinweisen, dass jede Promotion für jedes Casino ein wenig anders sein wird. Praktisch alle haben jedoch die gleiche allgemeine Struktur, die sich in der Regel in etwa wie folgt gestaltet:

    1. Zunächst nehmen Sie das Angebot an und eröffnen ein Konto für das Casino. Dieses Konto wird benötigt, damit man Ihnen Ihre Gewinne gutschreiben kann.
    2. Von dort aus spielen Sie Ihre Freirunden durch, auf welche Spiele sie auch immer angewandt werden.
    3. Nach Beendigung der Freirunden werden Ihre Gewinne entweder als Bargeld oder als Bonusguthaben auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

 

Auch hier möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Bedingungen für jedes einzelne Angebot prüfen sollten, das Sie möglicherweise annehmen. Abgesehen davon folgen fast alle Angebote, die wir hier auflisten, der gleichen Grundformel, da es sich um ein Standardformat der Industrie für diese Art von Geschäften handelt.

Beispiel-Wettanforderungen

Die Einsatzvoraussetzungen für eine Freispielaktion wie diese basieren immer auf dem Gesamtbetrag Ihrer Gewinne, und dieser wird normalerweise als Vielfaches ausgedrückt. Das bedeutet, dass Sie bei einer 20-fachen Anforderung insgesamt das 20-fache Ihres Gewinns setzen müssten, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können.

Hier ist ein Beispiel aus der Praxis, wie dies funktionieren kann:

  • Angenommen, wir haben einen Satz von 25 Freispielen mit einer Durchspielforderung von 30x.
  • Wir spielen unsere Freirunden durch, und wir können 20 Dollar an Gewinnen abziehen.
  • Um eine Auszahlung zu erhalten, müssen wir Einsätze von mindestens $20 x 30 = $600 tätigen.
  • Sobald wir die Anforderung von $600 umgesetzt haben, können wir uns die Auszahlung normal über eine Bankmethode unserer Wahl auszahlen lassen.

Dieses Beispiel entspricht ziemlich genau dem, was Sie von tatsächlichen Angeboten erwarten können, und es ist eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass Sie die Chance haben, echte Geldpreise auszuzahlen, ohne jemals etwas Eigenes riskieren zu müssen. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise trotzdem gebeten werden, sich auszuweisen, damit sichergestellt werden kann, dass diese Angebote nicht missbraucht werden, indem immer wieder dieselben Freirunden beansprucht werden.

Freispiel-Spiele und Apps

Diejenigen, die nur zum Spaß mit „Spielgeld“ spielen wollen, sollten nach Freirunden bei Spielen wie Coin Master oder der App House von Fun™ Ausschau halten. Moderne Spielautomaten auf Handys, Tablets und Desktops sind heutzutage so gut konstruiert und unterhaltsam, dass viele sie gerne spielen, ohne überhaupt echtes Geld einzusetzen. Tatsächlich sind diese Spiele so beliebt, dass viele Spieler nach einem „Spin-Link“ suchen und Cheats verwenden, um zusätzliche oder unbegrenzte Spins gratis zu erhalten.

Bitcoin und andere Kryptowährungen-Freispiele

Das originale und beliebteste Krypto – Bitcoin – ist keine Ausnahme, wenn es um Freispielangebote geht. Es gibt eine Vielzahl von Online-Bitcoin-Casinos, die mindestens eine Krypto-Währung wie Bitcoin, Litecoin, Monero und Dash unterstützen, oft parallel zu regulären Währungen. Um Gratis-Spin-Angebote für Bitcoin und andere Kryptos zu finden, verwenden Sie die Casino-Topliste oben auf dieser Seite und ihre Filter.

Gratis-Bonus-Codes

Es gibt nicht mehr so viele Bonuscodes für Freispiele wie früher im Online-Casino-Bereich. Diese Promotion-Codes werden häufiger von älteren Casinos angeboten, die sich an Marketing-Taktiken der alten Schule halten, insbesondere in den USA. Abgesehen davon gibt es immer noch einige recht lukrative Bonuscodes, die Spielern Freirunden gewähren können, und wir verfolgen sie auf der Bonuscodes-Seite.

Die meisten von Freispiel-Angeboten bekommen

Um den größtmöglichen Nutzen aus diesen Angeboten zu ziehen, müssen Sie sie nur nutzen. Es gibt keine speziellen Strategien, die Sie sich aneignen müssen, und es gibt keine komplizierte Mathematik, an der Sie sich abarbeiten müssen.

Stattdessen sind sie so konzipiert, dass es Ihnen leicht fällt, sie jederzeit in Anspruch zu nehmen und zu spielen, wann immer Sie wollen. Alles an diesen Angeboten richtet sich an Spieler, die einfach nur die kostenlose Möglichkeit haben wollen, echtes Geld zu gewinnen, ohne selbst etwas riskieren zu müssen.

FAQ

Muss ich wirklich nichts hinterlegen?

In den meisten Fällen ist keine Einzahlung erforderlich, um die Chance zu haben, mit diesen Gratis-Spin-Angeboten echtes Geld zu gewinnen. Einige Online-Kasinos verlangen jedoch eine kleine Einzahlung, bevor Sie eine Auszahlung zur Überprüfung Ihrer Identität vornehmen dürfen.

Wenn dies bei dem von Ihnen gewählten Angebot der Fall ist, dann müssen Sie mit dieser Einzahlung keinen bestimmten Betrag durchspielen, und Sie sind weiterhin berechtigt, sich Ihre Gewinne aus den Freispielen auszahlen zu lassen. Einige Gerichtsbarkeiten und Betriebsgruppen verlangen eine solche Identitätsüberprüfung, um überhaupt keine Freispielbonus-Codes für Einzahlungen zur Verfügung zu haben, so dass es oft außerhalb der Hände des Casinos liegt.

Wie kann ich eine Casino-Bankroll mit Freispiel-Angeboten aufbauen?

Es gibt eine Strategie, die seit über einem Jahrzehnt angewandt wird und die bei diesen Geschäften ziemlich gut funktioniert, und wir werden die Grundidee hier aufschlüsseln:

  1. Besorgen Sie sich eine Liste aller Angebote, bei denen keine Einzahlung verlangt wird, sei es für Gratis-Spins oder Gratis-Chips, und halten Sie sie in einer Liste irgendwo fest, wo Sie sie so abhaken können, wie Sie sie machen, um sie zu organisieren.
  2. Arbeiten Sie diese Angebote eines nach dem anderen durch, bis Sie die gesamte Liste durchgearbeitet haben.
  3. Wenn Sie eine Glückssträhne haben und als Gewinner enden, der sich bei einem dieser Angebote auszahlen lassen kann, dann bearbeiten Sie Ihre Auszahlung so schnell wie möglich.
  4. Kombinieren Sie die Gewinne aus jedem dieser Angebote an einer Stelle und verwenden Sie diese, um eine Einzahlung in einem Casino für einen soliden Ersteinzahlungsbonus zu tätigen und so viel Wert wie möglich zu erhalten.

Es erfordert etwas Geduld, sich durch so viele der Freispielaktionen zu arbeiten, wie Sie können, aber es ist ein Ansatz, der auf Geduld und auf reinen Zahlen beruht. Sie werden nicht jedes Mal Glück haben, und niemand, der dies liest, geht davon aus, dass Sie das auch tun werden, aber wenn Sie mehrere Angebote hintereinander machen, stehen die Chancen gut, dass Sie bei einigen davon Glück haben werden. Das sind die, bei denen Sie gewinnen werden, und das sind die, mit denen Sie Ihre anfängliche Bankroll aufbauen werden.

Habe ich die Möglichkeit, den Slot für die Freispiele zu wählen?

Ob Sie wählen können, an welchen Spielautomaten Sie Ihre Freirunden spielen wollen, hängt ganz vom jeweiligen Casino und dem individuellen Angebot ab.

In einigen Fällen sind Ihre Freirunden nur bei einem bestimmten Spiel verfügbar, und Sie dürfen sich erst dann andere Titel ansehen, wenn diese Freirunden gespielt wurden. In anderen Fällen haben Sie eine Auswahl an Titeln, aus denen Sie Ihre Freirunden verwenden können.

Bei Angeboten, die Ihnen eine gewisse Auswahl bieten, sollten Sie darauf achten, dass Sie für Ihre Spins den größtmöglichen Wert erhalten. Sie werden einen festgelegten Höchstpreis haben, den sie für jeden Zug spielen werden, aber es ist nicht immer eine Wettgröße, die bei jedem Spiel verfügbar ist. Wenn Sie sich für einen Spielautomaten entscheiden, an dem es keine Wettmöglichkeit für den maximalen Preis pro Runde gibt, dann spielen Sie mit dem nächstliegenden Betrag, der unter diesem Höchstbetrag liegt, und das bedeutet, dass Sie dabei etwas an Wert verlieren.

Was passiert, wenn ich nicht gewinne?

Wenn Sie dieses Mal nicht das Glück haben, einen Gewinn zu erzielen, dann ist das überhaupt kein Problem. Sie können gerne andere Angebote auf unserer Liste ausprobieren, oder Sie können weiterhin mit demselben Casino spielen, indem Sie eine Einzahlung mit einem ihrer Ersteinzahlungsboni verwenden. Diese Angebote können Sie mit einer kleinen Einzahlung für eine lange Zeit im Spiel halten, und sie sind eine gute Möglichkeit, die Aktion an einem Ort fortzusetzen, wenn Sie mehr Zeit damit verbringen möchten, Ihre Favoriten zu spielen.

Können Sie bei Freispielen echtes Geld gewinnen?

Ja, solange die Anforderungen in den T&Cs erfüllt sind, erlauben Ihnen viele Angebote, Ihre Gewinne als echtes Geld auszuzahlen.

Mit einigen Freispielbonussen gewinnen Sie „Bonusgeld“, das Sie dann bei anderen Spielen einsetzen können, um echtes Geld zu gewinnen.

Was sind Freispiele?

Gratisdrehungen sind eine Form von Bonusangeboten, die Spieler mit Drehungen an einem Spielautomaten belohnen, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist. Wenn Sie 20 Gratisdrehungen erhalten, können Sie 20 Gratisrunden an einem Spielautomaten spielen.

Um sich Ihre Gewinne auszahlen zu lassen, müssen Sie die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Angebot aufgeführten Voraussetzungen erfüllen. Einer der wesentlichsten Bestandteile der T&Cs ist die Wettbedingung – wie viel Sie insgesamt setzen müssen, um sich Gewinne auszahlen lassen zu können. Sie wird üblicherweise als ein Vielfaches des Gewinns ausgedrückt, z.B. das 20-fache des Betrags.

Wenn Sie wie wir sind, dann sind Sie natürlich skeptisch, wenn jemand etwas kostenlos anbietet. Sie suchen immer nach den Bedingungen, weil es normal ist, anzunehmen, dass es Bedingungen gibt. Bei den Angeboten, die wir hier empfehlen, gibt es jedoch etwas Besonderes zu beachten:

Dezentrales VPN freut sich über 100.000 Benutzern weltweit

Posted by admin on 2. Mai 2020
Posted in System 

Tachyon, ein auf Blockketten basierendes Ökosystem, das mit Hilfe von Sunny King, dem Schöpfer von Proof-of-Stakes, aufgebaut wurde, hat bereits 100.000 Einheiten, die sein VPN nutzen.

Das auf Blockketten basierende Ökosystem Tachyon verfügt über ein dezentralisiertes virtuelles privates Netzwerk (VPN), das laut Bitcoin Era und Sunny King, dem Chefarchitekten von V Systems, im April 100.000 Benutzer beherbergte.

„Tachyon hat mit offenen Pilottests begonnen“, sagte King am 25. April in einer E-Mail an Cointelegraph. „Die Funktionen werden Schritt für Schritt eingeführt“, sagte er und fügte hinzu:

„Ich freue mich, dass Tachyon VPN diesen Monat gerade 100.000 Benutzer weltweit erreicht hat und ich glaube, dass es letztendlich einen lebendigen VPN-Dienstmarktplatz für die Welt ermöglichen würde.

Sicherheit auf Bitcoin Era

Tachyon- und V-Systeme gehen Hand in Hand

Der pseudonyme „proof-of-stake“ oder PoS-Schöpfer Sunny King ist der Chefarchitekt für eine Blockketteninfrastruktur namens V Systems. King half Tachyon in den frühen Tagen des Unternehmens beim Start. „Tachyon ist das erste große Ökosystemprojekt, das das V-System ermöglicht“, sagte King.

Im Allgemeinen ermöglichen es Standard-VPNs den Benutzern, im Web zu surfen, ohne ihren Standort preiszugeben. Dabei werden verschiedene Netzwerke aufgerufen, um die wahre IP-Adresse eines Benutzers zu maskieren – die Informationen, die über den Standort und die Aktivität jedes Computers gesammelt werden.

„Tachyon ist als ein Marktplatz für VPN-Dienste konzipiert“, erklärte King. „Es schafft die notwendige Infrastruktur für Dienstanbieter und Benutzer, um an einem stark dezentralisierten VPN-Marktplatz teilzunehmen.

Das Team des Unternehmens verfügt über vorheriges VPN-Fachwissen

Mit Teammitgliedern, die über bedeutende Vorkenntnisse und Hintergrund in der VPN-Welt verfügen, möchte Tachyon dezentralisierte Technologie für ein höheres Maß an Privatsphäre und Sicherheit nutzen, sagte King.

V Systems möchte die Fähigkeiten von Blockchain mit Hilfe von Cloud- und Datenbanktechnologie ausbauen, sagte King. Tachyon schätzt diese Aussicht und baut seine Lösung auf der Blockchain von V Systems auf und arbeitet mit dem Unternehmen zusammen.

„Das Team von V Systems, einschließlich meiner Person, hat Blockchain-Infrastruktur- und Technologie-Dienstleistungen und -Lösungen für Tachyon bereitgestellt und wird dies auch weiterhin tun“, sagte King.

Tachyon veröffentlichte sein Whitepaper erstmals im September 2019 für die Öffentlichkeit. Auch Blockchain selbst hat seit der Gründung von Bitcoin vor etwa einem Jahrzehnt einen langen Weg zurückgelegt und wird von Tag zu Tag mehr von der breiten Öffentlichkeit angenommen.

Mehrjähriger Gold- und Bitcoin-Bullenmarkt hat gerade erst begonnen

Der mehrjährige BTC-Bull, Mike Novogratz, sagte, dass der langfristige Bullenmarkt für Gold und Bitcoin erst am Anfang stehe und beide Anlagen bereit seien, beständige Gewinne zu erzielen. Mike sagt weiter, dass die Portfolios so angepasst werden müssen, dass sie Inflationsabsicherungen auch bei Bitcoin Code enthalten, die die Anleger vor abrupten Abschwüngen schützen.

Inflationsabsicherungen auch bei Bitcoin Code enthalten

Der Chief Executive Officer von Galaxy Digital ist der Ansicht, dass Bitcoins Ruf als sicherer Hafen jeden Tag stärker wird. BTC befindet sich im Anfangsstadium ihrer Existenz als sicherer Hafen, was sie zu einer einmaligen Gelegenheit macht.

Neues Preismodell von PlanB Bitcoin prognostiziert $288.000 BTC bis 2024
Gold und Bitcoin sind würdige Inflationsabsicherung

In seinem Podcast mit dem Titel ‚Got Gold? Add Bitcoin‘ erörtert Mike im Detail, wie die COVID-19-Pandemie die Qualitäten von Bitcoin als sicheres Wertaufbewahrungslager gezeigt hat. Auf seiner Suche nach

Inflationsabsicherungsmaßnahmen empfiehlt er Gold und Bitcoin, um unsichere wirtschaftliche Zeiten zu überbrücken.

Ein ehemaliger Hedgefonds-Händler, Mike, berücksichtigt bei solchen Aussagen das makroökonomische Bild. Wenn man bedenkt, dass Fed einen Tornado von Geld auf die Märkte loslässt, ist es vernünftig, nach Inflationsabsicherungsgeschäften zu suchen. Er fügt hinzu, dass die Welt in eine unsichere finanzielle Phase eintritt, und die letzten vier Wochen haben das Finanzwissen aller in Frage gestellt. Ist also eine Hausse bei Bitcoin im Spiel?

Der Bullenmarkt von Bitcoin wird viel schneller reifen als Gold

Novogratz fügt hinzu, dass der Bullenmarkt für Gold und Bitcoin bereit ist, im Zuge des Zusammenwachsens der Weltwirtschaften zu reifen. Er schlägt vor, dass diese beiden Vermögenswerte ein Muss im Portfolio eines jeden Anlegers sind. Gold hat sich seit Jahrhunderten immer als ein bewährtes Wertaufbewahrungsmittel bei Bitcoin Code erwiesen. Die Lagerung von Gold und die Lieferkette haben jedoch ihre Grenzen, was bedeutet, dass eine Alternative untersucht werden muss. Und Bitcoin erfüllt dieses Kriterium mit Sicherheit.

Novogratz erklärt weiter, warum sein Portfolio zu 10% aus Bitcoin besteht. Er ist der Ansicht, dass Bitcoin Gold in vielerlei Hinsicht nachahmt, und dass es sich noch in einem frühen Stadium seines Lebenszyklus befindet. Es ist also ratsam, einen Vermögenswert zu sammeln, der sich in den kommenden Jahren um ein Vielfaches vervielfachen wird. Gold gibt es seit 3.00 Jahren, aber BTC hat gerade erst seine finanzielle Reise begonnen.

Der Bullenmarkt von Bitcoin ist nicht so reif wie der des Goldes, aber genau das ist der Punkt. Wenn Bitcoin ein Äquivalent der Marktkapitalisierung von Gold erreicht, werden sich die meisten Anleger es sich bei diesen stratosphärischen Preisniveaus nicht leisten können.

Ein US-amerikanisches Gericht hat eine Klage abgewiesen, in der Bitcoin-Bargeld-Befürworter wie Bitmain, der Bitmain-Mitbegründer Jihan Wu, Kraken, der Kraken-Gründer Jesse Powell und Roger Ver beschuldigt wurden, den Preis der Kryptowährung während einer harten Gabelung von 2018 manipuliert zu haben, die Bitcoin SV hervorgerufen hatte.

Das in Florida ansässige Technologie- und Blockchain-Entwicklungsunternehmen United American Corp. – „UnitedCorp“ – beschuldigte neun Angeklagte, während des Netzwerksabzweigs 2018 mit Bitcoin-Bargeld zusammengearbeitet und dieses manipuliert zu haben.

Zusätzlich zu Bitmain und Kraken wurde die Klage gegen die Bitcoin Era ABC-Entwickler Amaury Sechet, Shammah Chancellor und Jason Cox eingereicht

Am Montag wies der US-Richter Chris McAliley vom Southern District Court of Florida den Bitcoin Era Fall unbeschadet ab, was bedeutete, dass der Bitcoin Era Kläger eine geänderte Version des Bitcoin Era Falls einreichen kann.

In der ursprünglichen Beschwerde wurde behauptet, Ver, Kraken und die Bitcoin-Cash-Entwickler hätten mit Bitmain zusammengearbeitet, um die Hashing-Leistung zu dem Zeitpunkt umzuleiten, an dem die Abzweigung stattfinden sollte. Dies zwang das Netzwerk nicht nur, das Bitcoin-ABC-Design umzusetzen, sondern verursachte angeblich auch irreparablen Schaden für das BCH-Netzwerk, zum Nachteil von UnitedCorp und anderen Interessengruppen.

UnitedCorp behauptet, diese Absprache verstoße gegen die US-Kartellgesetze – Regeln zur Förderung des Wettbewerbs auf dem Markt – und schränke das Wettbewerbsrecht anderer Unternehmen ein. Die Angeklagten haben letztes Jahr jeweils einen eigenen Antrag auf Abweisung gestellt, wobei einige behaupteten, UnitedCorp habe die erforderliche Beweisschwelle nicht erreicht, um ihre Beschwerde fortzusetzen.

Bitcoin

Ver teilte CoinDesk mit, dass die geänderte Beschwerde den endgültigen Ausgang des Streits wahrscheinlich nicht ändern werde

„Meines Erachtens bedeutet dies, dass UnitedCorp den Fall bereits verloren hat, aber der Richter lässt zu, dass sie ihn ändern, um zu prüfen, ob sie ein besseres Argument vorbringen können“, sagte er.

Sechet und Bitcoin.com wurden von der Liste der Angeklagten gestrichen, weil UnitedCorp sie nicht rechtzeitig bedient hat. Das Gericht lehnte auch den Antrag von UnitedCorp auf Verlängerung um 90 Tage ab.

Die Anwälte für Kraken, Powell, Bitmain, Wu, Sechet, Kanzler und Cox haben auf eine Kommentaranfrage von CoinDesk nicht geantwortet.

Der Präsident und CEO von UnitedCorp, Benoit Laliberte, sagte, das Urteil habe gezeigt, dass „die Bedeutung der Rechtsetzung in einem bislang recht undefinierten Umfeld anerkannt wurde“.

„Bitcoin wurde als dezentrales und verteiltes Peer-to-Peer-E-Cash-System entwickelt, das nach demokratischen Grundsätzen arbeitet, die innerhalb des Netzwerks geschaffen wurden“, heißt es in einer Erklärung an CoinDesk. „Jeder Versuch, das Netzwerk zu zentralisieren oder zu kontrollieren, widerspricht seiner Philosophie und Grundlage.“

UnitedCorp hat bis zum 28. Februar Zeit, eine geänderte Beschwerde einzureichen.

Bitcoin ist unter vielen Namen bekannt. Laut dem Weißbuch wird es das „Peer-to-Peer Electronic Cash System“ genannt, seinen Anhängern wird es als das „Werkzeug für finanzielle Freiheit“ gepriesen, den Bankern als „Narrengold“. Eine Definition, der die meisten zustimmen können, ist, dass Bitcoin eine „dezentralisierte Währung“ ist, die erste ihrer Art.

Bei Crypto Comeback gibt es Börsenneuigkeiten

Aber einige behaupten, dass die „dezentralisierte“ in „dezentralisierte Währung“ verblasst.

Die Krypto-Währung, die über 70 Prozent der gesamten Marktkapitalisierung ausmacht, wird zunehmend zentralisiert. Gehortet von den Krypto-Währungstauschbörsen. Charles Edwards von Capriole erklärte kürzlich in einem Tweet, dass die Anzahl der Bitcoins an den Börsen und auch bei Crypto Comeback über 10 Prozent des Gesamtangebots ausmacht, und zitierte dabei Daten von Glassnode. Er bemerkte, dass dies eine beträchtliche Steigerung ist, angesichts der Tatsache, dass der Prozentsatz im November 2019 6,7 Prozent des Gesamtvorrats betrug.

Wir sprechen oft über das exponentielle Wachstum des BTC-Preises

… aber Bitcoin zentralisiert sich auch exponentiell!

Was die Anzahl betrifft, so schätzte Glassnode die Gesamtzahl der Bitcoin über alle Börsen auf 2,11 Millionen und die Gesamtzahl der gelieferten Bitcoins laut Blockchain’s Diagramm auf 18,105 Millionen. Damit würde die Gesamtzahl der Bitcoin an den Börsen 11,67 Prozent betragen.

Der Austausch ist der einzige zentralisierte Hodler im Ökosystem. Im März 2019 erweiterte der CEO von Coinshares, Ryan Radloff, die Börsen um „Third Party Intermediaries“, die ihren Anteil an der Gesamtversorgung mit Bitcoin auf 16,6 Prozent bezifferten.

Radloff fügte hinzu, dass dieser Bitcoin-Anteil „wahrscheinlich von einer dritten Partei verwahrt wird“, was in seinen Worten „einer Einheit entspricht, die nicht der letztendliche wirtschaftliche Eigentümer ist“. Obwohl es nicht die Bedeutung von Zentralität impliziert, steht es sicherlich im Widerspruch zu der Tatsache, dass man Bitcoin mit einem einzigartigen privaten Schlüssel in seiner digitalen Brieftasche aufbewahrt.

In einem Medium-Post mit dem Titel „Zentralisierung von Bitcoin“ erklärte Edwards, dass Bitcoin zunehmend an Börsen gehortet wurde, insbesondere in den letzten 3 Jahren. Er erklärte,

„In weniger als 3 Jahren ist die an der Börse gelagerte Bitcoin über 700% gewachsen. Durch Bullen- und Bärenmärkte konzentriert sich Bitcoin immer mehr auf zentralisierte Plattformen.“